Logo
Kursdetails

2222235 vhs-Kino: Tausend Zeilen

In seinen Texten wurde die Welt nicht einfach bloß abgebildet und beschrieben. Nein, sie leuchtete, wurde lebendig und greifbar. Die Leser:Innen konnten sich mitten drin im Geschehen wähnen, so als würde einen der Thrill eines packenden Films im Kino ergreifen. Der Journalismus des Class-Hendrik Relotius war jedoch ein Konstrukt aus Lügen, aber derart verführerisch und in den Zeitgeist passend, dass er mit Preisen überhäuft wurde: Hinter den Schein wollte niemand blicken. Er war der hochdekorierte Star am deutschen Journalistenhimmel. Dann folgte der Sturz und eine ganze Branche wurde von einem Erdbeben erschüttert. Die Causa Relotuis war der größte Skandal in der Geschichte des deutschen Journalismus seit den gefälschten Hitler-Tagebüchern 1983. Nun hat sich Michael Bully Herbig an den Stoff gewagt.
Regie: Michael Bully Herbig
Buch: Hermann Florin, Juan Moreno, 93 Min.

Moderation: Frank Strauch

Keine Anmeldung möglich Tickets sind nur online über www.cinemaxx.de, www.cinemaxx.de/event/vhs-kino oder an der Abendkasse des CinemaxX erhältlich.
Beginn Mi., 14.12.2022, 17:30 - 19:30 Uhr
Dauer 1 Termin
Kursgebühr 5,99 €
Gruppengröße max. 100 Personen
Veranstaltungsleitung vhs-Kino
Inhaltliche Beratung Andrea Reitz
Tel.: 02381 17-5636
E-Mail: Reitz@Stadt.Hamm.de

Termine

Datum
14.12.2022
Uhrzeit
17:30 - 19:30 Uhr
Ort
Cinemaxx


Kursort

Cinemaxx

Chattanoogaplatz 1
59065 Hamm